Printing-Tools

Tools

Neben dem Tiefdruck gehört der Flexodruck heute zu den bedeutendsten Druckverfahren im Verpackungsmarkt. Er gewinnt gerade im Bereich der flexiblen Verpackung durch seine hohen Qualitätsstandards zunehmend Marktanteile.

Ob Sie Tragetaschen, Beutel, Etiketten oder andere Arten von Verpackungen bedrucken möchten, wir simulieren bei der Proof-Erstellung Raster und Bedruckstoffe und garantieren Ihnen somit absolute Farbsicherheit im Druck.

Flexodruck­platten

Beim Flexodruck, auch Hochdruck oder Anilindruck genannt, kommen flexible Druckplatten zum Einsatz, bei denen die erhabenen Stellen bildtragend sind.

Flexodruck zeichnet sich besonders durch seine vielseitigen Einsatzgebiete aus, denn mit ihm lassen sich viele unterschiedliche Materialien, wie zum Beispiel Folie, Papier, Pappe und Karton bedrucken.

Standard Flexodruck­platten

Standard Digital Platten bieten im flexiblen Verpackungsdruck nach wie vor sehr gute Druckergebnisse.

Im Standard werden die Druckplatten mit 2540 ppi bebildert. Ein deutlich besseres Druckergebnis wird durch eine Erhöhung auf 4000 ppi erzielt.  Zudem ermöglicht ein spezielles FM-Raster Verläufe gegen Null laufen zu lassen, so dass ein schöner und sanfter Übergang (HD-FLEXO) entsteht.

  • LEN: 2540 ppi – 4000 ppi
  • Rasterpunkt: Round Top

High-End Flexodruck­platten

High-End Platten zeichnen sich durch ihre spezielle Oberfläche aus.

Im Unterschied zu den Standard Platten ist der Rasterpunkt nicht rund, sondern flach. In Kombination mit HD-Flexo werden ein brillantes Druckergebnis, hohe Farbdeckung, sanfte Verläufe und feinste Hochlichter erzielt.

  • LEN: 4000 ppi
  • Rasterpunkt: Flat Top

Dickplatten Montage

Die Erwartungen unserer Kunden und Brands an die Verpackung eines Produkts sind hoch, denn die Primärverpackung soll der Sekundärverpackung gleichen. Ob Preprint oder Postprint, wir sorgen - durch unsere Erfahrung und unser Farbmanagement - für Sekundärverpackungen auf höchstem Niveau.

Je nach Anforderungen montieren wir mit unserer Montagemaschine 'Bieffebi' die Flexodruckplatten, mit oder ohne Unterbau, auf Montagefolien. Mit einer Montagebreite von 3200 mm können wir auch größte Formate bedienen.

Lackplatten

Außer den einfachsten Lackanwendungen, Schützen und Glänzen, gibt es noch weitere interessante Einsatzbereiche zur hochwertigen Druckveredelung im Offset:

  • Vollflächenlackierung
  • Spotlackierung
  • Metalliclackierung
  • Detaillierte Motiv- und Halbtonumsetzung
  • UV- und Dispersionslack
  • Iriodinlackierung
  • Effektlackierung (duftend, matt und glänzend)

Hochwertige Druckprodukte im Akzidenz- und Verpackungsbereich erhalten durch zusätzliche Lackierungen einen edlen und wertvollen Charakter. Beeinflussen Sie die Haptik bestimmter Motivbereiche, oder verleihen Sie mit Spotlackierungen Ihren Produkten einen ansprechenden Matt- bzw. Glanzeffekt.

Uns sind die hohen Qualitätsansprüche und die kurzen Lieferzeiten, die in der hochwertigen Druckveredelung im Offsetbereich erforderlich sind, vertraut. Deshalb werden Lackplatten bei Repro-Form registergenau bebildert und selbst für größte Maschinenformate in unserem Haus gefertigt.

Tech­nische
Aus­statt­ung

Repro

Adobe Creative Suite CC

ArtPro

PackEdge

Automation Engine

GMG Color-Management

Flexoplatten­produktion

2x Esko CDI

DuPont Belichter 3000 Format

DuPont Prozessor 3000 Format

DuPont Trockner 3000 Format

DuPont Finisher 3000 Format

Bieffebi Montage-Andruck-Maschine

(3200 mm)

Esko Kongsberg Plotter

Gerne beraten
wir Sie persönlich.


© by Repro-Form Druckvorlagen und Gravur GmbH - all rights reserved | powered by ONE AND O